Willkommen
 
Die aktuellsten News ...
 

Training Karneval
Nochmal zur Erinnerung:
Karnevalsfreitag und -dienstag kein Erwachsenentraining (Rosenmontag sowieso nicht)
Kindertraining findet dagegen am Freitag noch statt, fällt nur am Dienstag aus

Schönen Karneval Euch allen.

 

Karate: Okinawa Düren gewinnt beim Heimturnier
Am vergangenen Wochenende richtete Okinawa Düren mit dem Nachbarverein Bushido Köln in der Großturnhalle des kaufmännischen Berufskollegs an der Euskirchener Straße das traditionelle Fair-Play-Turnier aus. Die Zusammenarbeit klappte hervorragend, so dass die knapp 300 Nachwuchssportler aus ganz NRW und teilweise aus den Benelux Ländern auf 5 Wettkampfflächen unter hervorragenden Bedingungen ihre Sieger ermitteln konnten.
Ziel dieses Turniers ist, wie der Name schon sagt, das faire und disziplinierte Umgehen mit dem Wettkampfpartner, besonders in der Kategorie Kumite (freier Kampf). Dies gelang allen Teilnehmern in vorbildlicher Weise, so dass dieser Tag eine Werbung für diese mittlerweile olympisch anerkannte Sportart ist.
Aus Düren traten in der Kategorie Kata (Formenwettkampf) die Athleten Eddy Nachtigall, Arthur Alberg, Maksim Cepelkin in der Klasse U20 männlich Einzel und als Team an. Der Weg dieser Dürener Nachwuchshoffnungen ist nach dem Gewinn der offenen Deutschen Meisterschaft der WMAAS-ROC im Oktober weiterhin aufsteigend und so sollte es auch kommen.
Arthur Alberg erreichte mit seiner besten Saisonleistung das Finale und verlor es knapp gegen Alex Kirov aus Bochum, es war ein enger Kampf auf hohem Niveau von beiden Akteuren. Eddy Nachtigall scheiterte knapp am Einzug in das Finale, schüttelte diese Niederlage aber mit gewohnter Nervenstärke ab und wurde im kleinen Finale souverän Dritter. Maksim Cepelkin belegte den undankbaren 5.Platz, zeigte aber ebenfalls gutes Karate.
Den krönenden Jahresabschluss gelang dem Team (Nachtigall, Alberg, Cepelkin) in einem aufregenden Finale gegen TSV Vorhalle. Es gelang in der Vereinsgeschichte erstmalig der Gewinn dieses Pokals. Deshalb war der Jubel besonders groß.

Das Siegerfoto zeigt von links nach rechts: Trainer Klaus Schomann, Maksim Cepelkin, Arthur Alberg und Eddy Nachtigall
Fotografiert und freigegeben von Viola Nachtigall


Karate: Okinawa Düren überzeugt bei Deutscher Meisterschaft!
In Mönchengladbach fand am Wochenende die Offene Deutsche Meisterschaft der World Martial Arts Association statt.
Ausrichter war die Kampfsportschule Damo, die keine Kosten und Mühen gescheut hat, eine Meisterschaft der Superlative auf die Beine zu stellen. So war es kein Wunder, dass 172 Starter um den begehrten Titel kämpften, unter anderen auch viele Athleten aus den benachbarten Benelux-Ländern. Es wurden auf 4 Matten die Meister im Kickboxen und in den Formenwettkämpfen Karate und Hardstyle ermittelt. Der Karateverein Okinawa Düren reiste mit 4 Startern an und war äußerst erfolgreich, jeder konnte sich Podestplätze erkämpfen!
Vorausgegangen war eine intensive Vorbereitungszeit von 3 Monaten, die auch durch die Sommerferien nicht unterbrochen wurde. Der Schwerpunkt lag bei allen Sportlern auf der Kategorie Kata (Formenwettkampf), da im Frühsommer auch drei Okinawa Jugendliche den Landesmeistertitel NRW erringen konnten. So war die Motivation und das Selbstbewusstsein da, um den Meistertitel anzustreben.
Nach der Begrüßungszeremonie in der optimal geschmückten Halle ging als erster Starter Alex Nachtigall in der Kategorie Karate Kata und Karate Hardstyle Kata 10 Jahre in das Rennen. In dem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld konnte er jeweils das Finale erreichen und verlor dies jeweils knapp gegen denselben Gegner aus Holland. Trotzdem war die Freude bei allen groß, da Alex zweimal Deutscher Vizemeister wurde. Hier hatte sich schon der enorme Trainingsaufwand gelohnt!
Die nächste Herausforderung nahm dann das Okinawa Junioren Team männlich U18 mit Arthur Alberg, Eddy Nachtigall und Maksim Cepellkin an. Sie erreichten im Teamwettbewerb erwartungsgemäß die Runde der letzten acht und steigerten sich dann mit ungeheuer starker Athletik zu ihrer Jahresbestleistung und konnten so die Teams aus Norddeutschland, Belgien und Holland auf die Plätze verweisen und wurden Deutscher Meister im Teamwettbewerb. Die unterlegenen Teams zeigten sich als faire Verlierer, gratulierten als erste und erkannten die hochgradig gute präzise Vorführung der Dürener an.
Dementsprechend motiviert traten die drei in den jeweiligen Einzelwettbewerben der Karate Kata und Hardsstyle an und erreichten grandiose Erfolge; Eddy Nachtigall wurde Deutscher Meister in Karate Hardstyle und dritter in Karate Kata. Arhur Alberg wurde Deutscher Vizemeister in Karate Kata und dritter in der Kategorie Hardstyle, er hatte an diesem Tag den kompletten Medaillensatz gewonnen!
Das mitgereiste Trainerteam kam aus dem Jubeln nicht mehr heraus und stellte wieder einmal unter Beweis, dass in Düren gute Nachwuchsarbeit betrieben wird!

Okinawa Düren bietet ab 24.20.16 einen neuen Anfängerkurs an. Mehr Infos unter www.okinawa-dueren.de

Das Foto zeigt von l nach r, oben: Maksim Cepellkin, Betreuer Klaus Schomann, Eddy Nachtigall; unten: Alex Nachtigall, Arthur Alberg
Foto von Viola Nachtigall freigegeben

 

Backstage bei der Deutschen Meisterschaft
oder: Ewig grüßt das Murmeltier

Wer kennt ihn nicht, diesen fantastischen Film mit Bill Murray und Andi McDowell, in dem der Hauptdarsteller immer denselben Tag erlebt.
So geht es uns (dem Kata Junioren Team männlich) auch immer bei der Deutschen Meisterschaft in Erfurt... wir kommen toptrainiert an...bekommen immer Karate Dojo Poing (München) zugelost in der ersten Runde...verlieren...manchmal klar oder knapp und fahren dann wieder nach Hause...trainieren...fahren top vorbereitet nach Erfurt....
Doch halt, wie geht der Film weiter....Bill Murray gibt nicht auf und lernt aus seinen Fehlern und bekommt eines Tages seinen Wunsch erfüllt und dann ist der Film zu Ende!
Der Wunsch des Kata Teams ist eine Medaille bei den Deutschen Meisterschaften, also hauen wir jeden Morgen auf den Wecker und gehen zur Trainingshalle und verbessern unsere Tage bis.......!!
An dieser Stelle, Danke an alle Sponsoren, an alle, die mitgefiebert haben und an Kevin, der eine topsolide Konditionsarbeit bei unserem Maksim, der lange verletzungsbedingt aussetzen musste, geleistet hat.
Ein besonderer Dank auch an das Landeskader Trainerteam für ihre fundierten Trainingseinheiten und Bemühungen!
Euch allen noch schöne Sommerferien!

 

Gute Nachricht für´s Ferientraining
Ferientraining im Juli dienstags und freitags von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Letzter Test für Deutsche Meisterschaft erfolgreich
Gelohnt hat sich die harte Arbeit der letzten Wochen für die Junior-Athleten des Karate Vereins Okinawa Do Düren, sicherten sie sich doch am vergangenen Samstag den zweiten Platz beim internationalen Budokan-Cup in Bochum in der Kategorie Kata (Formenwettkampf) Team. Dieses Turnier ist in der Karateszene hoch angesehen. So war es nicht verwunderlich, dass 372 Sportler aus Deutschland und den Benelux Ländern um die begehrten
mehr...

 

 

Dürener Karatesportler meistern die Herausforderung:
Landesmeistertitel gegen harte Konkurrenz erkämpft
Leverkusen Monheim war Austragungsort der Landesmeisterschaft der Jugend und Junioren im Karate, die gleichzeitig auch als Qualifikation für die deutsche Meisterschaft 2016 in Erfurt diente! 250 Sportler aus NRW kämpften um die begehrten Tickets und zeigten Karatesport auf höchstem Niveau. Aus Düren nahmen in der Kategorie Junioren Kata (Formenwettkampf) männlich die Athleten Eddy Nachtigall, Arthur Alberg und Maksim Cepelkin vom mehr...

 

Sporthalle der Grüngürtelschule...
...steht wieder zur Verfügung.

Ab Montag, 04. April 2016 startet wieder unser Training in der Grüngürtelhalle.

 

 

Sponsoren gesucht!
Unser Verein ist dabei, eine neue Wettkampfaustattung anzuschaffen!
U.a. werden neue Absperrungen und Verkleidungen der Kampfrichter-Tische angeschafft.
Insgesamt 30 laufende Meter!

Diese sind aus Banner gefertigt, auf denen auch Ihre Firma mit einem Logo vertreten sein könnte.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.
Der Vorstand

__________________________________________

Mitglieder-Forum
Für alle Mitglieder gibt es intern ein Forum, indem ihr alles loswerden könnt, was euch auf dem Herzen liegt. Erfragt noch heute per email euer Passwort beim Webmaster.

 
Wichtig! Wem zum Ansehen der pdf-Datei-Dateien das richtige Programm fehlt, hier gibt es die aktuellste Version von "Adobe Akrobat Reader" zum kostenlosen downloaden Zum Adobe download
Zusatz! Wessen PC meckert, weil er "Macromedia Flash-Player" nicht finden kann, dem kann hier geholfen werden. Einfach "Adobe Flash Player" zum kostenlosen downloaden Zum Adobe download

 

Kont@kt


News

Nächster Anfängerkurs
für Erwachsene:

24.10.16

weiter


News

Karate für Kinder
ab 8 Jahre
jederzeit möglich
weiter


Regeln

Dojo-Regeln
weiter

Regeln des Karate
weiter