Jubiläumslehrgang 31.01.2004
 
Jubiläums-Lehrgang 2004
 

15 Jahre Karate in Düren

Im Dezember 2003 ist das größte und erfolgreichste Karate Dojo im Kreis Düren, der Verein Okinawa Karate Düren e.V., 15 Jahre alt geworden. Aus diesem Grund hat das Organisationskomitee rund um den 1. Vorsitzenden und Dojo-Leiter Willi Wolff das Jahr 2004 unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn zum Jubiläums- und Karate-Eventjahr ausgerufen.

Begonnen hat das Jahr mit einem Jubiläumslehrgang der absoluten Superlative für die Region. Am Samstag 31.01. und Sonntag 01.02. bestand die exklusive Möglichkeit, bei einigen der besten deutschen Karatetrainern zu trainieren. Unter anderem bestand die Gelegenheit, bei einem der höchsten deutschen Karate-DAN-Träger und Mitbegründer der Karatebewegung in Deutschland, Franz Bork 7. DAN, zu trainieren. Diesem Angebot folgten an beiden Tagen fast 200! Sportler aus 20 Vereinen.
Am 31. Januar stand noch eine ausgiebige Jubiläumsfeier auf dem Programm, wobei der Vizebürgermeister Herr Reiner Guthausen stellvertretend für die Stadt Düren die besten Glückwünsche überbrachte und wünschte dem Verein auch weiterhin alles Gute.
Für das laufende Jahr sind noch weitere Karate-Highlights für die Region geplant, so wird vom 02. - 04. Juli ´04 mit dem Präsidenten und Lehrwart des niedersächsischen Karateverbandes Dieter Mansky 6. Dan, wiederum ein Karate-Pionier, die Kreisstadt besuchen. Auch wird es in diesem Jahr eine Neuauflage des NRW Karate Sommercamps in Düren am Badesee geben.
Interessenten am Karatesport sind jeder Zeit gerne eingeladen, an einem Probetraining teilzunehmen. Infos unter: 0163-8568125 oder im Internet unter www.okinawa-dueren.de